Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Soziologische Beratung

In unserer spezialisierten und differenzierten Welt ergeben sich oft Spannungen, die sich direkt oder indirekt durch Störungen in sozialen Netzwerken oder Krisen in sozialen Beziehungen erklären lassen. Wir erleben eine stetig wachsende Verlagerung von Verantwortung auf den Einzelnen. Dies erzeugt Druck in Bezug auf Lebensplanung, einen Verlust an Gewissheiten und Leitlinien und korreliert mit einer beschleunigten Entwicklung von gesellschaftlicher Veränderung. Diese Veränderungen können zu psychischen Störungen und problematischem Verhalten führen. Solche Prozesse können als Zumutung empfunden werden, als persönliches Problem gesehen werden und zu schiefen Ebenen im Sozialen führen.

 

In solchen Situationen kann es sinnvoll sein, sich den Rat eines Außenstehenden einzuholen. Eine soziologische Beratung hilft bei Problemen der Bewältigung von sozialem Miteinander. Die soziologische Deutung sozialen Handelns soll dazu führen, dem eigenen Sinn wieder auf die Spur zu kommen. Sie bedient  sich der Grundhaltung der Salutogenese.


Die Dauer einer soziologischen Beratung hängt vom Bedarf ab und ist individuell variabel.
Eine Beratungsstunde dauert 50 Minuten und kostet 70 Euro.